top of page

ミュンヘン 2023
友情レガッタ

IMG_0806.JPG

モデル ヨット クラブ、ミュンヘン

IOM
友情レガッタ

ミュンヘン、カールスフェルダー湖 2023 年 4 月 15 日

入札
フレンドシップ レガッタ RC レガッタ 2023 年 4 月 15 日 (土)

Logo MYCVers3.jpg

イベントは、レガッタの日に適用されるコロナ規制の下で行われます。ポイント17を参照

01

Veranstalter:

VdMYS

 

Ausrichter: IG - Modell Yacht Club - München

www.myc.muenchen.de

02

Austragungsort

Am Feringasee 1
85774 Unterföhring (bei München)

03

Klasse

Dragon Flite 95

04

Zeitplan

Samstag, 16.10.2024

Registrierung bis 9.30 - 9.45 Uhr

Skippers meeting: 9.45 Uhr

Erster Start: 10.00 Uhr

Mittagspause: nach Ankündigung

Letzter Start: nach Ankündigung ca. 16.00 Uhr

Siegerehrung: ca. 16.30 Uhr

Die Zeiten der einzelnen Wettfahrten können witterungsbedingt oder aus organisatorischen Gründen durch die Wettfahrtleitung / Veranstalter geändert werden.

05

Startgebühr

10 €

06

Ablauf / Regeln / Wertung / Wettfahrtsystem

Möglischst davon viel:

  • RRS Racing Rules of Sailing 2021-2024

  • ERS Equipment Rules of Sailing 2021-2024

  • HMS

  • Ordnungsvorschriften RC-Segeln und AFM

    Änderungen an den RRS

- RRS E2.1(b) wird gelöscht.

Besteht ein Konflikt zwischen Sprachen gilt der englische Text, für die Ordnungsvorschriften des DSV der deutsche Text

Wir segeln nach der aktuell gültigen deutschen Segelregeln für die IOM-Klasse.
Die Bahnmarken dürfen berührt werden. Bei Vergehen muss 1x gekringelt werden, ohne andere zu behindern. Der Kringel ist unmittelbar nach dem Vergehen durchzuführen. Wer zu früh startet muss die Startlinie erneut durchqueren, ohne andere Teilnehmer zu behindern.

Es wird besonderer Wert auf faires Verhalten auch am Ufer gelegt.
Alle weiteren Info's bei der Steuermannsbesprechung

07

Wettfahrtleitung

t.b.a.

08

Observer & Jury

Brauchen wir hoffentlich nicht, aber wenn wird die Jury wird von der Wettfahrtleitung bestimmt.
Es wird versucht eigene Observer zu stellen, ansonsten Observer in wechselnder Reihenfolge aus dem Starterfeld.

09

Segelanweisung

Die Segelanweisungen bestehen aus den Anweisungen von WR Anhang S Standard Segelanweisungen.

10

Funk

2.4 GHz oder mindestens 4 gültige Quarzpaare je Teilnehmer

Die Teilnehmer müssen sicherstellen, dass ihre Ausrüstung behördlichen Anforderungen entspricht.

11

Preise

Wer gewinnt - der bekommt Lob von allen.

12

Meldeschluss

10.03.2024

13

Teilnahmeberechtigung und Meldung

Es sind alle Segler DF 95 berechtigt.

Meldung kann über unsere Seite oder über die Seite des DKVRCS (https://www.radiosailing.de/termine/alle) erfolgen.

Die Anmeldung kann auch per Mail bei Markus Thiel, segeln@myc-muenchen.de, erfolgen.

Um einen fairen Wettkampf zu gewährleisten gehen wir davon aus, das die Yachten den Regeln entsprechen. Eine Kontrolle wird nicht stattfinden.

14

Gelände

Stegbefestigungen vorhanden, großer Parkplatz

15

Unterkunft

Die Zimmerreservierung ist von den Teilnehmern selbst vorzunehmen. Camping ist am Regattagelände nicht möglich.

16

Verpflegung

Verpflegung ist von den Regattateilnehmern selbst zu organisieren.

Restaurant am Feringasee. (neue Küche seit 2021)

17

Corona

Achtung: Aufgrund behördlicher Auflagen kann es zu Meldebeschränkungen kommen. Es gilt die Reihenfolge des Eingangs der Meldungen.
Momentan gelten keine Einschränkungen der Teilnahmeberechtigung; aber wir wünschen uns mindestens:
3G (geimpft, genesen, ungeimpft mit aktuellem Test);
nach Ansage Maskenpflicht während der Wettfahrt

18

Haftung

Bei dieser Regatta handelt es sich um ein Treffen von Freunden des (Modell-)Segelsports. Jegliche Art der Teilnahme oder damit in Verbindung stehende Aktivität geschieht auf eigene Gefahr. Weder die an der Organisation und Durchführung der Regatta beteiligten Personen noch ggf. unterstützende Sportvereine übernehmen eine Haftung. Die Teilnehmer und der Besucher beteiligen sich an der Regatta gänzlich auf eigenes Risiko. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Materialschäden oder bei Verletzung oder im Todesfall von Personen, entstanden in Verbindung mit der Regatta und vor, während oder nach der Regatta.

Ausschreibung und Segelanweisung sind einzuhalten und werden ausdrücklich anerkannt.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Die Teilnehmer verpflichten sich die geltenden Coronaregeln zu befolgen.

19

Datenschutz

Zur Organisation der Regatta verarbeiten wir in einer Teilenehmerdatenbank personenbezogene Daten, die uns die Regattateilnehmenden mit ihrer Meldung / Registrierung zur Regatta übermitteln. Dies sind folgende Daten:
• Name und Adresse des Schiffsführers
• Email und Telefonnummer des Schiffsführers
• Bootstyp, Segelnummer sowie einige technische Bootsdaten
Die Email oder Telefonnummer des/der Schiffsführers/-führerin wird verwendet um Veranstaltungs- relevante Informationen zu über mitteln. Die Anschriften des Schiffsführers wird aus Haftungsgründen erfasst. Die Meldung erfolgt über myc-muenchen.de

Im Rahmen der Durchführung der Regatta werden zudem Ergebnisse, rechnerische und optische Auswertungen, Positionsnachverfolgungen, auch in Form von Wettfahrtanalysen, den Teilnehmenden zugeordnet und öffentlich zugänglich gemacht, z.B. in Form von Start-/Teilnehmer- und Ergebnislisten in Aushängen an der Tafel am Regattagelände, auf der Webseite des MYC-München.Auf www.myc-muenchen.de  erfolgt die Veröffentlichung von Ergebnis- und Meldelisten auch in Form von PDF-Dokumenten.
Die MYC-München, veröffentlichen im Rahmen einer Berichterstattung über die Regatta personenbezogene Daten, Texte, Fotos und Filme der Regattateilnehmenden auf ihrer Homepage, in sozialen Medien und übermittelt diese Daten zur Sportberichterstattung ggf. an Print- und Telemedien sowie elektronische Medien. Dies betrifft insbesondere Start-, Teilnehmer- und Ergebnislisten der Regatta. Die Veröffentlichung/Übermittlung von Daten beschränkt sich hierbei neben Fotos und Filmen auf Name, Vereinszugehörigkeit und - soweit aus sportlichen Gründen erforderlich - Alter oder Geburtsjahrgang.
Die Teilnehmenden können jederzeit gegenüber dem ausrichtenden Verein der Veröffentlichung von Einzelfotos ihrer Person widersprechen. Ab Zugang des Widerspruchs unterbleibt die Veröffentlichung/ Übermittlung und der Verein entfernt vorhandene Fotos von seiner Homepage und aus den sozialen Medien.
Durch ihre Meldung zur Regatta und die damit verbundene Anerkennung der Regeln und dieser Datenschutzhinweise stimmen die Regattateilnehmenden der Erhebung, Verarbeitung (Speicherung, Veränderung, Übermittlung) und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten in dem vorgenannten Ausmaß und Umfang zu. Eine anderweitige Datenverwendung ist dem ausrichtenden Verein nur erlaubt, sofern er aus gesetzlichen Gründen hierzu verpflichtet ist. Ein Datenverkauf ist nicht statthaft.
Jede/r Regattateilnehmende hat im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der EU-Datenschutz- Grundverordnung und des Bundesdatenschutz-gesetzes das Recht auf Auskunft über die zu seiner/ihrer Person gespeicherten Daten, deren Empfänger und den Zweck der Speicherung sowie auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser Daten. Zudem hat er oder sie das Recht, die Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen sowie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zuständige Behörde eintragen zu wenden. Nach vollständiger Abwicklung der Regatta werden die personenbezogenen Daten wieder gelöscht. Die Ergebnislisten der Regatta werden zu sportfachlichen Zwecken archiviert.

20

Hinweis

Aufgrund der Corona-Pandemie behält sich der Veranstalter vor, diese Ausschreibung ggfs. auch kurzfristig der Lage angepasst zu ändern!

bottom of page